Beratungs- und Prozesskostenhilfe

Ggf. besteht bei geringen Einkommensverhältnissen die Möglichkeit, staatliche Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe für die Beauftragung eines Rechtsanwaltes in außergerichtlichen und gerichtlichen Angelegenheiten in Anspruch zu nehmen.

Einen Berechtigungsschein für die Beratungshilfe stellt nach Angabe der Einkommens- und Vermögensverhältnisse das für Ihren Wohnsitz zuständige Amtsgericht aus.

Der Berechtigungsschein für die Beratung sollte im ersten Termin dem hiesigen Büro vorgelegt werden.

Der Eigenanteil für die staatliche Beratungshilfe beträgt für den Mandanten lediglich 10,00 EUR.

Rechtsanwälte

Dr. Sabine Grunow 
Fachanwältin für Strafrecht

 

Marten Keil
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

 

Nadine Bsonek
Fachanwältin für Verkehrsrecht 

 

Hauptniederlassung

Adolf-von-Harnack-Str. 1
06114 Halle (Paulusviertel)

 

Telefon:    (0345) 530360
Telefon:    (0345) 530370
Fax:         (0345) 5303616

 

Zweigstelle: 

Jüdenstraße 26
06667 Weißenfels

Telefon: (03443) 200041
Fax:       (03443) 200042

Homepage: 
www.ra-grunow-keil.de

 

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!